Welche Anträge können zum Ausbildungsbeginn gestellt werden?

Antrag auf Kindergeld

Antrag auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)

  • BAB ist zu beantragen, wenn eine betriebliche Ausbildung begonnen wird
  • BAB beinhaltet ebenso wie Arbeitslosengeld II finanzielle Mittel zum Lebensunterhalt und zur Miete
  • zuständig ist die BAB-Stelle der Agentur für Arbeit

Antrag auf BAföG

  • BAföG ist zu beantragen, wenn eine schulische Ausbildung begonnen wird oder eine allgemeinbildende Schule im zweiten Bildungsweg besucht werden soll
  • BAföG beinhaltet ebenso wie Arbeitslosengeld II finanzielle Mittel zum Lebensunterhalt und zur Miete
  • zuständig ist der Fachbereich 51 der Stadt Braunschweig (Kinder, Jugend und Familie)

Antrag auf Mietzuschuss

  • wenn BAB oder BaföG bezogen wird, aber die Miete nicht abgedeckt wird, kann evtl. ein Zuschuss für die Mietkosten gezahlt werden
  • zuständig ist das Jobcenter

 

Hinweise:

  • Beachten Sie bitte, dass die Anträge rechtzeitig gestellt werden müssen. Eine rechtzeitige Antragstellung liegt vor, wenn der Antrag gestellt wurde, bevor Kosten anfallen oder die Ausbildung begonnen wird.
  • Ab Ausbildungsbeginn kann der Anspruch auf Arbeitslosengeld II ganz oder teilweise entfallen.