Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) im Jobcenter Braunschweig hat die Aufgabe, die Gleichstellung von Frauen und Männern als durchgängiges Prinzip im SGB II zu sehen.

Zu den zentralen Punkten zählen dabei die

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt
  • Frauenförderung

Die BCA

  • berät und unterstützt Kundinnen und Kunden des Jobcenters über den Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Familienphase
  • informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie über verschiedene Arbeitszeitmodelle
  • berät und unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in diesen Fragen, weiterhin auch die in diesen Bereichen tätigen Netzwerke
  • bietet ein umfangreiches Infoangebot zu weiteren Themen, auch in Form von Veranstaltungen

Schwerpunktthema der BCA des Jobcenters Braunschweig ist der Bereich der Alleinerziehenden sowie die dazugehörigen Aspekte wie z.B. die Kinderbetreuung.

Kontakt

Margot Schütze

Jobcenter Braunschweig
-Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt-
Willy-Brandt-Platz 7
38102 Braunschweig

Telefon: 0531/80177-3633
E-Mail: margot.schuetzejobcenter-gede